Monatsrückblick neuzugänge

Monatsrückblick Januar (1) | Neuzugänge

Ich habe absolut keine Ahnung, wie das schon wieder so eskalieren konnte. 19 Bücher sind im ersten Monat 2018 in mein Regal gewandert (+ 1 E-Book). Gut, dass ich sowieso nicht viel von Neujahrsvorsätzen halte – ein Vorsatz wäre bestimmt gewesen, wenigstens bis zur Leipziger Buchmesse nicht so viele Bücher zu kaufen. Man sieht ja, wie wenig das funktioniert hätte. Quasi… gar nicht. #sorrynotsorry

Ich möchte euch gerne alle Bücher mit dem jeweiligen Klappentext auflisten. Falls es eine Reihe oder Band 2 ist, habe ich nur den Klappentext zu Band 1 dazugeschrieben, um eventuelle Spoiler zu vermeiden!

Damit ich mich nicht ganz so schlecht fühle, fange ich mal mit den Büchern an, die ich mir nicht selbst gekauft habe. Insgesamt habe ich 3 Bücher geschenkt bekommen und 3 Rezensionsexemplare erhalten.

Ich fange mal mit den Geschenkbüchern an: Alle drei Bücher sind aus dem Sternensand Verlag und Michèle von Aus dem Leben einer Büchersüchtigen.  hat mir mit jedem Einzelnen davon eine riesen Freude gemacht.

Conversion 1: Zwischen Tag und Nacht | C.M. Spoerri & Jasmin Romana Welsch

Skya: »Ich bin Skya und lebe auf der Insel Diés. Mein Volk ist äußerst intelligent und wir beten die Göttin Solaris an, die uns tagsüber ihre Gabe leiht. Dann gibt es noch diese gehirnlosen Muskelpakete, die auf der Nachbarsinsel Nox leben und deren Kräfte nachts von ihrem Gott Lunos verstärkt werden …« Zero: »Was willst du damit sagen, Prinzessin?« Skya: »Unterbrich mich nicht. Ich versuche gerade, den Lesern zu erklären, wie unsere Welt funktioniert.« Zero: »Du meinst wohl eher: unsere beiden Inseln.« Skya: »Dieser Besserwisser hier ist übrigens Zero, der selbstverliebte Anführer der Nox. Aber immerhin hilft er mir, meine Freundin Mona vor den Diés zu verstecken.« Zero: »Mhm. Aber nur, weil mein dämlicher Bruder sich mit deiner Freundin eingelassen und sie geschwängert hat!« Skya: »Wir müssen jetzt zusammenarbeiten und versuchen, die Schwangerschaft vor den Ältesten geheim zu halten. Ansonsten droht uns allen die Todesstrafe – wir dürfen untereinander keinen Kontakt haben. Und schon gar keine Kinder zeugen, weil Mona … sie wird bei der Geburt wahrscheinlich sterben …« 

(Quelle: Sternensand Verlag) 

Unlike: Von Goldfischen und anderen Weihnachtskeksen | C.M. Spoerri

Evan hat in seinem Leben schon viel Mist gebaut, doch seit fünf Jahren ist es ihm gelungen, nicht mehr auf die schiefe Bahn zu geraten. Er wohnt in New York, hat einen Job, eine Wohnung, keine nervigen Freunde … alles wäre eigentlich so weit in Ordnung – abgesehen von der bescheuerten Weihnachtszeit, die gerade in vollem Gange ist. Und ausgerechnet jetzt mischt sich auch noch der schwule Nachbar in sein Leben ein. Dieser kann nicht mehr mit ansehen, wie Evan sich abkapselt, und plant deswegen über eine Single-Plattform ein Date für ihn. Sara, eine Londoner Studentin, wird für eine ganze Woche anreisen. Allerdings in der falschen Annahme, dass sie mit Evan gechattet hat und er sich auf ihren Besuch ebenso freut wie sie. Als wäre das nicht schon verheerend genug, ist Sara auch noch das komplette Gegenteil von ihm. Sie LIEBT Weihnachten und kommt einzig und allein nach New York, um hier den romantischsten Urlaub ihres Lebens zu verbringen – zusammen mit Evan.
(Quelle: Sternensand Verlag) 
SAMe Love 1 | Nadine Roth

»LOVE IS LOVE« 
Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn – hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?
Eine Geschichte über ein Coming-out und die ganz große Liebe.
(Quelle: Sternensand Verlag) 
An dieser Stelle muss ich nochmal Danke sagen. Cookiebrownieliebe. ♥
Weiter geht es mit den Rezensionsexemplaren. Hier bedanke ich mich schon mal im Voraus bei den Autorinnen!

Der Gezeitenwald: Dunkelherz | Carmen Schneider

Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Familie, droht die siebzehnjährige Kayla all ihren Lebensmut zu verlieren. Nur ihre Großmutter ist ihr geblieben, die abgelegen in einem Haus im Wald lebt. Kayla hat kaum noch Erinnerungen an sie. Mit drei Taschen und ihrer geliebten Büchertruhe zieht sie bei ihr ein und ahnt nicht, in welche mystische Welt sie hineingeraten ist. Noch in der ersten Nacht beginnt sie zu träumen…
(Quelle: Amazon)

Die Kinder der Götter | Pamela Gelfert

Götterkinder, so nennt man jene, welche mit der Macht eines Gottes ausgestattet sind. Als Piraten befahren sie die Meere, gebrandmarkt mit dem Zeichen des Gottes, der sie auserwählt hat. Untereinander führen sie grausame Schlachten, bringen ihrem Gott Ruhm oder Schande. Denn sie sind Teilnehmer eines Wettstreites, bei dem es um mehr als nur den Sieg geht. Als Katherine Loriala eines Tages Piraten in die Hände fällt, droht der Wettkampf plötzlich auch ihr beschauliches Leben zu kentern. Denn der Kapitän Samuel Scyllaeus ist ein Auserwählter eines Gottes. Doch obwohl die Götterkinder als wahre Teufel verschrien sind, kann sich Katherine der Faszination nicht entziehen, die der ruhige und geheimnisvolle Kapitän auf sie ausübt.
(Quelle: Amazon) 
Und mit dem letzten Rezensionsexemplar kommen wir auch gleichzeitig zu einem meiner gekauften Bücher im Januar. Dieses Buch musste nicht nur als E-Book, sondern auch als Print bei mir einziehen, weshalb ich mir kurzerhand einfach die Buchbox bestellt habe, die Gott sei Dank am letzten Januartag noch bei mir ankam!

Nemesis (2): Feuer und Sturm | Asuka Lionera

Meine Rezension zu Band 1 findet ihr hier.

Damit sind wir dann ganz offiziell bei meinen Sünden angelangt. Habt ihr mitgezählt? Insgesamt habe ich 15 von 20 Büchern selber gekauft. Ich frage mich, ob Geld traurig wäre, wenn es nicht ausgegeben wird? Ja .. doch, bestimmt. Ich habe meinem Konto nur einen Gefallen getan!

Nur noch ein einziges Mal | Colleen Hoover

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …
(Quelle: dtv) 
“Nur noch ein einziges Mal” war eines der Bücher auf meiner #18für2018 Liste, die noch nicht auf meinem SuB lagen. Deshalb musste es natürlich unbedingt ganz ganz ganz schnell einziehen, damit ich es auch für die Challenge bereit habe. Zum Glück konnte ich dieses Exemplar gebraucht in einem sehr guten Zustand kaufen und habe wenigstens ein bisschen dabei gespart! 

Cold Fire / Frozen Fire | Katrin Gindele

Cold Fire – Wächter der Illusion

Lara ist der einzige Mensch, der Logan so sieht, wie er wirklich ist. Das ist ungeheuerlich, denn Logan ist ein Secutor. Er ist auf der Welt, um zu helfen und verbirgt sein wahres Wesen hinter einer Illusion. Er manipuliert die Erinnerungen der Menschen und lebt unerkannt unter ihnen. Lara aber, ist gegen all diese Illusionen immun. Als sich beide Hals über Kopf ineinander verlieben, ist nichts mehr so, wie es scheint. Und schon bald muss Logan alles aufs Spiel setzen, um Lara zu schützen.
(Quelle: Der Kleine Buch Verlag)
Die Fire-Reihe von Katrin Gindele gehörte 2017 zu meinen Jahreshighlights. Band 1 hatte ich durch Zufall bei Kindle Unlimited entdeckt und als ich es durch hatte, habe ich mir Nachts um 3 das E-Book von Band 2 gekauft, damit ich ganz schnell weiterlesen kann. Da im Februar nun endlich auch Band 3 “Eternal Fire” erscheint, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, Band 3 vorzubestellen und gleichzeitig auch Band 1 + 2 für mein Regal zu kaufen.

Shadow Falls Camp 1-5 | C. C. Hunter

Shadow Falls Camp – Geboren um Mitternacht

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.
(Quelle: Fischer FJB) 
Meine erste Arvelle-Bestellung! Weil es irgendwie alle lieben, musste ich mir dringend die Shadow Falls Camp Reihe besorgen. Zum Glück hat Emily sie für mich auf Arvelle entdeckt, sodass ich die ganze Reihe als ME in sehr gutem Zustand ergattern konnte.

How to be Happy 1-3 | Kim Leopold

HTBH 1 Liliennächte

Nach dem Tod ihrer Mutter sieht sich die 19-jährige Lilian gezwungen, von Deutschland zu ihrem fremden Vater nach New York zu ziehen.
In einer WG mit Jamie, dem Nerd mit Schokoladenaugen, und Ash, dem verletzlichen Draufgänger, merkt sie allerdings, dass sie genau das braucht: Ein neues Leben. Zwischen Sonnenaufgängen und Tänzen bei Kerzenschein findet sie ihre Freude wieder – und die große Liebe.
Jedoch ändert sich alles, als sie feststellt, dass nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch ihr Vater ein großes Geheimnis hüten.
(Quelle: Amrûn Verlag) 
Diese Bücher hatte ich ursprünglich schon im November bestellt, jedoch gab es kleine Lieferschwierigkeiten. Aber was solls! Nun sind sie wohlbehalten bei mir angekommen und ich freue mich wie ein kleines Kind, dass diese wundervollen Bücher endlich mir gehören. Und sie sind signiert!

Verliere mich. Nicht. | Laura Kneidl

Berühre mich. Nicht.

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen …
(Quelle: LYX) 
Band 2 von “Berühre mich. Nicht.” – der erste Teil über Sage und Luca hat mich so dermaßen aus den Socken gehauen, dass ich Verliere mich. Nicht. gleich nach dem lesen vorbestellen MUSSTE. Wirklich, ich hatte keine andere Wahl. Das Ende war so fürchterlich, dass es eine absolute Qual gewesen wäre, länger als nötig mit der Fortsetzung zu warten. Und das tollste daran: Es war sogar eine Woche früher als gedacht im Handel und ich konnte es damit schon kurze Zeit später lesen!

Zu guter Letzt hatte ich noch einen 30 Euro Gutschein für den Drachenmond Verlag, welchen ich im Dezember zum Geburtstag bekommen habe. Hey, das heißt eigentlich zählt das auch nicht so richtig, oder? 😉

Animant Crumbs Staubchronik | Lin Rina

England 1890.
Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte. 
(Quelle: Drachenmond Verlag) 
Penelope – Wolfsköder | Theresa Sperling

Teil einer Reihe 1
Es ist, als wäre irgendwo da draußen jemand, für den ich das alles aufschreibe. Du bist da draußen. Du wirst lesen, was ich geschrieben habe. Du wirst mich verstehen, mit mir fühlen, mit mir kämpfen, dich um mich sorgen. Es fühlt sich an, als würdest du mir zuhören. Hör mich an und mach, dass es dich gibt, denn sonst bin ich verloren.«
Penelope arbeitet als verdeckte Ermittlerin für das Geheime Jugendeinsatzkommando (GJK), das an Minderjährigen verübte Schwerverbrechen aufklärt. Vom GJK zum Kämpfen und Töten abgerichtet und als ehrgeizige Fahrradkurierin getarnt, folgt Penelope der Spur einer verschwundenen Berliner Schülerin. Niemand weiß, ob die Vermisste noch lebt, weil sie vermutlich einem Serienmörder zum Opfer gefallen ist. Penelope muss den Mörder ködern und überführen, bevor weitere Mädchen sterben. Und je tiefer Penelope sich in die Welt aus Lügen und Verbrechen verstrickt, desto gefährlicher wird es, sich jemandem anzuvertrauen, Freunde zu finden, sich zu verlieben …
(Quelle: Drachenmond Verlag) 
Ihr habt es geschafft. Damit habt ihr euch durch meine 20 Neuzugänge im Januar gekämpft! Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe, ihr seid nicht ganz so eskaliert wie ich und habt euer Konto ein bisschen mehr verschont. Welche Bücher durften bei euch im Januar einziehen? 🙂 Schreibt es in die Kommentare! Morgen geht es weiter mit meinem Monatsrückblick Januar und ihr bekommt ein paar Daten und Fakten um die Ohren gehauen. Bis dahin!
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.