Adventskalender Sonstiges weihnachten

Tag 20 – Weihnachtswichteln unter Freunden

Gemeinschaftlicher Adventskalender mit:

Zu unserem Bloggeradventskalender haben wir uns zusätzlich überlegt, uns selbst eine Freude zu machen. Deshalb haben wir – ganz klassisch zu Weihnachten – gewichtelt! Heute möchte ich euch gerne zeigen, was in meinem Wichtelpaket drin war. Es. ist. WUNDERSCHÖN! Wir haben ausgelost, wer wen beschenkt und jeder hat eine Bücherwunschliste aufgestellt, damit auch garantiert jeder auf seine Kosten kommt. 
Meine Wunschliste bestand aus vier Büchern, die ich alle gerne noch haben möchte. Aber am höchsten auf der Wunschliste stand definitiv John Greens neuer Schatz. Und damit kommen wir auch direkt zum Herzstück meines Wichtelpakets:

John Greens ‘Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken’


Ursprünglich wollte ich das Buch auf Englisch haben, aber ich muss sagen, dass mir das deutsche Cover in der limitierten Auflage einfach unglaublich gut gefällt. Und wie man sieht, hab ich das Cover auch schon gewendet, weil ich die blau/orangene Seite noch mehr vergöttere! Ich kanns kaum abwarten, mit dem Buch anzufangen. Wisst ihr schon, worum es geht? Falls nicht, gibt es hier nochmal den Klappentext:
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

Nun, dass ein Buch enthalten ist, war ja klar. Womit ich aber nicht gerechnet hatte: Ich durfte noch eine fantastisch duftende Kerze auspacken! Und zwar meine erste Kerze von Stellettes Soycandles

Es ist die Kerze “Magic Potion” und sie riecht nach Karamel, Vanille und Toffee. Wenn man die Kerze öffnet, erfüllt sich sofort der ganze Raum mit diesem tollen Duft und außerdem GLITZERT SIE! Ich habe mich noch nicht getraut sie anzumachen und das wird auch erstmal so bleiben, damit ich noch lange daran schnuppern und diese wundervolle Bookish Candle genießen kann.

Hach. Zu diesen beiden absolut fantastischen Überraschungen, enthielt das Paket noch ein paar Leseproben, Tee und tolle Beautyprodukte, womit es einfach ein absolutes Rundum-Wohlfühl-Paket war. Aber nein – das wars noch nicht! Es gab noch eine kleine Tüte mit selbstgemachten gebrannten Mandeln, von denen ich sofort schon genascht habe. Sie schmecken fantastisch! Oh – das Rezept dafür war übrigens sogar in unserem Adventskalender. Es versteckt sich hinter Türchen Nummer 10 – schaut doch hier mal vorbei!

Dieses Paket war absolut perfekt und ich habe absolut nicht mit so vielen tollen Sachen gerechnet. Also – Wiebi?

Ich danke dir so sehr für dieses Paket. Es ist wundervoll, hat in jeder Hinsicht meinen Geschmack getroffen und ich war total überwältigt! Ich hoffe, dass dir das Paket von deinem Wichtel genauso gut gefällt wie mir meines. Ich wünsche dir schöne Feiertage und freue mich unbeschreiblich darauf, dich im neuen Jahr kennenzulernen und mit dir und den anderen die LBM zu rocken! Fühl dich geherzt und umarmt. <3

Morgen darf Kat von Seven & Stories ihr Wichtelpaket auspacken und teilt es mit euch! 🙂

Habt ihr dieses Jahr auch gewichtelt? Oder einfach so eure liebsten Freunde beschenkt? Erzählt es mir in den Kommentaren – gerne mit Foto! 🙂
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.